• Die Strecke

  • Die Strecke

    Von San Francisco bis New York wird Jack nicht nur von der Polizei, sondern auch anderen Leuten verfolgt und auf jedem Weg versucht, zu stoppen. Dabei wird er Städte im ganzen Land mit Strecken von ca. 300 Km durchqueren. Ziel ist es, von Platz 200 in San Francisco auf Platz 1 in New York zu kommen.

    Noch früh am Anfang geht es erst in die Berge. Ziel ist es, von Platz 150 auf 140 vorzufahren. Aber die Berge haben es in sich: Steile Abhänge, enge Kehren, Abkürzungen, Staub, drängelnde Gegner, Gegenverkehr und vieles mehr.

    Am Independence Pass, muss man zwar nur einen Platz gutmachen, dafür geht es hier zum Beispiel um das eigene Leben: Herabfallende Lawinen sind auf dem Weg runter und nehmen alles mit, was auf der Straße ist, daher muss man schneller am Ziel sein, als die Lawine die Straße passiert.



    Einer der Etappen ist Chicago (Storytechnisch nach 2/3 des Spiels). Der Protagonist Jack steckt mitten im Rennen und verliert nach einem Unfall sein Auto und muss nun mit allen Mitteln vor der Polizei und anderen Leuten flüchten. Sein Ziel: Lebend die Stadt verlassen - auch wenn hinter dem Steuer eines geklauten Polizeiautos!

     


     

    The Run selbst enthält 10 Etappen mit einer verschiedenen Anzahl an Rennen.

Umfrage
Need for Speed Payback - Gefällt euch der erste Eindruck?
Ja
Nein
Weiß ich noch nicht
Ergebnisse zeigen
Speedmaniacs - 936 Klicks
NFS-Serie - 3.938 Klicks
Racing Wars - 9.848 Klicks
Games Reveur - 2.830 Klicks
NFS Mania - 14.666 Klicks
NFS Planet - 12.315 Klicks