• Das Spiel

  • Das Spiel

    Need for Speed: High Stakes erschien 1999 für PC und Playstation One und war eigentlich als Addon für Need for Speed: Hot Pursuit geplant. Die Grafik wurde zwar von Electronic Arts nur ein wenig aufgewertet, sollte aber in den nächsten Jahren durch die Szene weiter aufgewertet werden. Die Szene spielt bei diesem Need for Speed Teil eine sehr große Rolle. Noch bis heute spielen viele Fans diesen Teil der Serie, welcher immer wieder durch weitere Addons regelrecht erneuert wird. Angefangen von einfachem Tuning für Autos von Electronic Arts selber über neue Tracks, mit einem teilweise neuen System (Point-to-Point (verschiedene Zielorte) statt Rundkurs), über qualitativ hochwertige Addon-Cars von Designern, die dadurch in Firmen für 3D-Modeling eingestiegen sind, bis hin zu kompletten Modifikationen mit neuem Menü, Autos und Strecken.
    Neuerungen zum Vorgänger waren seitens Electronic Arts die Tuningmöglichkeiten, die Mischung aus Autos wie zum Beispiel Exoten, Sportwagen und Musclecars, dem Schadensmodell der Autos, dem Mix aus Strecken aus verschiedenen Ländern (zum Beispiel Deutschland, England, Frankreich) und den dazugehörigen Details wie die Fahrseite und den Farben & Sirenen der Polizei.

Umfrage
Need for Speed Payback - Gefällt euch der erste Eindruck?
Ja
Nein
Weiß ich noch nicht
Ergebnisse zeigen
NFS Mania - 14.666 Klicks
Games Reveur - 2.830 Klicks
Speedmaniacs - 937 Klicks
NFS-Serie - 3.938 Klicks
Racing Wars - 9.848 Klicks
NFS Planet - 12.315 Klicks