• Schau dir den Toyota Supra an und du weißt, dass er schnell ist. Der gigantische Lufteinlass an der Front passt perfekt zum protzigen Styling des Heckflügels. Mit dem berühmten 2JZ Doppel-Turbolader 6-Zylinder Motor ist der Supra perfekt für Modifikationen ausgelegt. Der Supra selbst ist zudem einer der am einfachsten zu modifizierenden Importwagen. Mit nur wenig Aufwand kann man viel Leistung herausholen. Die Mark IV Generation erhielt eine Sechsfach-Getriebe, größere Bremsen und das Gewicht wurde im Vergleich zum Vorgänger reduziert. In Need for Speed The Run wirst du einige schöne Zubehörkits für den Supra sehen können, die zu seiner enormen Geschwindigkeit passen.

    Zusätzlich haben wir noch den perfekten Trailer zum Start. Der Release Trailer ist bei uns ab sofort als Download verfügbar. Und eine letzte Frage haben wir noch. Wer mag das folgende Spiel haben? Interessierte sollten in den nächsten Tagen weiterhin unsere Website besuchen...

  • Lukas am 16.11.2011 um 00:39 Uhr
  • Ford Mustang RTR-X:
    Ein einmaliges Projekt und einer der schönsten Custom Muscle Cars, den du je sehen wirst - das ist der Ford Mustang RTR-X. Er ist das Produkt von Vaughn Gittin Jr. und dem Team Need for Speed​​. Beeinflusst von Muscle Cars, sowie von klassischen Japanern und den Drift-Genres, ist der RTR-X alles andere als Lagerware. Erbaut als eine Reproduktion des Dynacorn Chassis, mit Ansaugtrichter aus der Motorhaube, ist der 5.0L V8 bloß für eine Sache konzipiert: durchbrennende Reifen - so schnell wie möglich. Der gesamte Bau wurde sogar auf Speedhunters vorgestellt. In Need for Speed ​​The Run kannst du dich darauf freuen, dass dieses wunderschöne Modell die Kurven mit Leichtigkeit nimmt, während es Höchstgeschwindigkeit bietet, um mit anderen Exoten mitzuhalten.

    Zudem haben wir ein Game Designer (Cop AI & Tactics) Interview zum Download bereit gestellt.

  • Lukas am 14.11.2011 um 11:35 Uhr
  • Am 18. November 2011 kannst du von 23 Uhr bis 1 Uhr auf der Playstation 3 oder der XBox 360 gegen die Entwickler spielen. Am 17. November werden dafür die IDs bekannt gegeben. Zudem gibt es noch zwei neue Autos.

    Lexus LFA:
    Lexus betritt mit dem LFA die Welt der 320 km/h Supercars. Erreicht wird dies mit einem 4.8L V10 Motor sowie Karbonfaserbauteilen um das Gewicht zu verringern. Der Motor kann in nur 0.6 Sekunden von Null in den roten Drehzahlbereich aufdrehen. Das veranlasste die Lexus Ingenieure, ein digitales Display zu nutzen, da die Drehzahlnadel einfach nicht schnell genug war. In Need for Speed The Run hörst du das "Brüllen eines Engels" während du es mit den schnellsten Supercars der Welt aufnimmst.

    Porsche Carrera GT:
    Mit seinem Motor, der als Prototyp ursprünglich für das Endurance Racing konzipiert wurde, ist der Porsche Carrera GT eine Gewehrkugel mit 320 km/h. Auch wenn die Produktion schon 2006 eingestellt wurde, ist dieser V10 keineswegs vergessen. Mit 604 PS, 15" Bremsen und einem automatischen Spoiler, der ab 110 km/h selbsttätig adjustiert, ist der Carrera GT sowohl eine Schönheit im Design als auch im Sound. In The Run wirst du die Lautstärke anheben, damit du das unvergleichliche Heulen des Doppelauspuffs hören kannst. (Dieses Fahrzeug ist Playstation 3 exklusiv)

  • Lukas am 13.11.2011 um 15:41 Uhr
  • Erhältlich seit 2008, ist der R8 COUPE 5.2 FSI quatto mit seinem V10 Motor ganz klar das Flagschiff in Audis Sportwagenserie. Herausragende Ingenieursleistung, ein überzeugender Look und leichte Materialien machen den R8 zu einem Allroundperformer. Das Herz dieses verbesserten Supersportlers ist eine 525 PS V10 Maschine. Mit seinem aggressiveren Aussehen und den einzigartigen Reifen demonstriert der R8 Überlegenheit auf höchstem Niveau. Hole ihn dir jetzt beim Autohändler!

  • Lukas am 13.11.2011 um 15:33 Uhr
  • Nur noch wenige Tage bis zum Release von Need for Speed The Run am 17. November 2011. Noch sind einige Wagen in der Garage noch nicht vorgestellt - doch wir wollen schon jetzt von dir wissen, mit welchem Hersteller bzw. mit welchem Modell aus dem Fundus von NFS The Run - oder aus der realen Welt! - du ein Rennen von 3000 Meilen in Angriff nehmen würdest. Nimm an unserem Gewinnspiel teil und gewinne mit etwas Glück in der Verlosung einen der folgenden Preise.

    • 1x Logitech G27 Racing Wheel
    • 1x Logitech G19 Gaming Keyboard
    • 1x Logitech G930 PC Gaming Headset
    • 1x Logitech G9x Laser Mouse

    Teilnahmeschluss ist der 17. November um 23:59 Uhr.

    Frage: Kann man sein Auto in NFS The Run individualisieren?
    Antwort: Es wird möglich sein, in NFS The Run dein Auto in Form von Body-Kits und Farbe individuell anzupassen. Zusätzlich wird jeder Wagen 2-3 freischaltbare Kits haben, die vom Black Box Car Team entworfen wurden. Die Freischaltung erfolgt, wenn du dich durch NFS The Run spielst und auch Challenge Series erfolgreich abschließt. Es wird auch "Need for Speed Edition" Fahrzeuge geben, die du beim Spielen freischalten kannst. Diese Wagen sind performance-getuned und könnten mit fast jedem anderen Fahrzeug in NFS The Run mithalten.

  • Lukas am 11.11.2011 um 14:25 Uhr
  • Als einer der großen, klassischen Supercars hatte der Lamborghini Countach eines der futuristischeren Designs seiner Zeit. Das 5000QV Modell, welches 1985 erschien, erhielt einen über mehrere Versionen verbesserten Motor, der die V12 auf 5.2 Liter pures Adrenalin aufpumpte. Der Motor nutzte zudem einen 4-Ventil Zylinderkopf, genannt "quattro-valvole" - woher auch das QV im Namen stammt. In The Run kannst du dir einen Spaß daraus machen, mit einem 30 Jahre alten Supercar die modernen Superstars abzuhängen. (Der Wagen ist Playstation 3 exklusiv)

  • Lukas am 11.11.2011 um 11:10 Uhr
  • Soeben hat die internationale Need for Speed Website einen neuen Wagen für Need for Speed: The Run vorgestellt. Der Koenigsegg Agera R wird aber leider nur alle Playstation 3 Besitzer freuen, da er für die anderen Versionen leider nicht vorhanden sein wird. Weitere Screenshot findet ihr in unserer Screenshot-Galerie.

  • Lukas am 11.11.2011 um 02:06 Uhr
  • Wenn ihr Need for Speed: World spielt und Interesse an 1000 Speedboost habt, dann einfach folgenden Code auf der offiziellen Website eingeben. Am besten gleich, denn der Code ist nicht lange gültig.

     

  • Lukas am 11.11.2011 um 01:47 Uhr
  • Wir haben unsere Liste mit den verfügbaren Autos für Need for Speed: The Run aktualisiert. Es sollte nun eigentlich jedes vorkommende Auto in unserer Liste vorhanden sein. Wenn ihr doch ein bestätigtes Auto vermisst oder ein Fehler sehr, sagt uns Bescheid.

  • Lukas am 10.11.2011 um 15:08 Uhr
  • Gumpert Apolla S:
    Ein Wagen mit so viel Abtrieb, dass er auf dem Dach eines Tunnels mit hoher Geschwindigkeit gefahren werden kann. Darauf wollte GUMPERT mit dem Apollo s hinaus, und obwohl das noch zu testen wäre, ist es schwer abzustreiten, wie einmalig der Apollo s konzipiert ist. Das S-Modell fügt weitere 50 PS hinzu, während das Getriebe die Gänge in halsbrecherischen 40 Millisekunden bearbeitet. Das Äußere polarisiert manche, aber es ist nicht von der Hand zu weisen, dass es die Highways in The Run auffressen wird und vielleicht eines Tages auch das Dach der Tunnel. (Dieses Fahrzeug ist PlayStation 3 exklusiv)
    Hennessey Venom GT:
    Als einer der bekanntesten high-performance Hersteller hat Hennessey über die Jahre völlig verrückte Pferdestärken für die Sports Cars hinzugefügt. Doch keine davon toppt die des Hennessey Venom GT. Gefertigt in einer Lotus Konstruktion, nutzt der Venom GT einen twin-turbo getriebenen 6.2L LS9 V8, der auf großartige 1200 PS kommt. Trotz dieser geballten Power ist der Wagen federleicht, was ihn zu einem bemerkenswerten Zeugnis von Design und Technik macht. In The Run kannst du davon ausgehen mit dem Venom GT an der Spitze zu liegen. (Dieses Fahrzeug ist PlayStation 3 exklusiv)

    Zudem haben wir noch ein Preview Video von Playr.

  • Lukas am 10.11.2011 um 14:43 Uhr
Umfrage
Need for Speed Payback - Gefällt euch der erste Eindruck?
Ja
Nein
Weiß ich noch nicht
Ergebnisse zeigen
NFS Planet - 12.315 Klicks
Racing Wars - 9.848 Klicks
Speedmaniacs - 936 Klicks
Games Reveur - 2.830 Klicks
NFS Mania - 14.666 Klicks
NFS-Serie - 3.938 Klicks