Need for Speed Underground 2

      Need for Speed Underground 2

      Hey, ihr! Ich hab mal wieder Need for Speed Underground 2 auf meinem neuen PC installiert (ja, es läuft erstaunlicherweise sogar auf Windows 8.1 ;) ) und wollte es mal wieder spielen. Auf eurer alten Forenseite (needforspeed.onlinewelten.com/forum/index.php) gab es praktischerweise Karten mit den versteckten Events bzw. Info und Geld-Prämien der einzelnen Stufen....leider lassen sich von diesen nur noch wenige im Internet auftreiben :( (Bsp.: home.arcor.de/bullitt.nfsu2/ka…teckte_Events_Stufe_3.jpg) Hat irgendwer die vielleicht noch auf seinem PC und kann die hier hochladen? Wäre echt nett :thumbsup:
      ich muss sagen Underground 2 war ganz geil , das Spiele ich heute noch so Zwischen durch auf pc und jetzt wäre schön wenn eine neue Auflage von Underground kommt , das soll dann Underground 3 Heißen und auch Fast so sein wie NFS UG 2 und Veleicht noch bisschen Größer die karte ..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Carsten“ ()

      Carsten schrieb:

      ich wollte grade NFS Underground 2 auf mein PC Insterlieren aber irgend wie geht das nicht , Läuft das Überhaubpt auf Windows 10 . und weißt das jemnand ?


      Ich hatte auf Windows 10 64Bit keine großen Probleme das zum laufen zu bringen. Der Trick dabei scheint zu sein das Spiel zu cracken, etwas das eh nötig ist, wenn man das Spiel mit Widescreen-Auflösungen genießen will... ;)

      Meines Wissens ist der Hintergrund davon, dass UG2 einen Kopierschutz besitzt, der von Microsoft mittlerweile als Sicherheitslücke eingestuft wird, dieser aber wiederum durch den Crack ausgehebelt wird.

      Civico schrieb:


      Ich hatte auf Windows 10 64Bit keine großen Probleme das zum laufen zu bringen. Der Trick dabei scheint zu sein das Spiel zu cracken, etwas das eh nötig ist, wenn man das Spiel mit Widescreen-Auflösungen genießen will... ;)

      Meines Wissens ist der Hintergrund davon, dass UG2 einen Kopierschutz besitzt, der von Microsoft mittlerweile als Sicherheitslücke eingestuft wird, dieser aber wiederum durch den Crack ausgehebelt wird.


      Leider sind Cracks trotzdem nicht erlaubt... :/

      LukasW schrieb:

      Civico schrieb:


      Ich hatte auf Windows 10 64Bit keine großen Probleme das zum laufen zu bringen. Der Trick dabei scheint zu sein das Spiel zu cracken, etwas das eh nötig ist, wenn man das Spiel mit Widescreen-Auflösungen genießen will... ;)

      Meines Wissens ist der Hintergrund davon, dass UG2 einen Kopierschutz besitzt, der von Microsoft mittlerweile als Sicherheitslücke eingestuft wird, dieser aber wiederum durch den Crack ausgehebelt wird.


      Leider sind Cracks trotzdem nicht erlaubt... :/

      Die Aussage stimmt nicht ganz, auch wenn die Spieleindustrie gerne da einem gerne etwas anderes erzählen möchte.... Zwar ist es so, das die einem verklickern wollen, das es derem Geistigen Eigentum ist usw und deswegen man selber nichts am Spiel machen darf, dennoch ist das nicht ganz so, sonst würde es auch keine Mods usw geben. Wenn du ein Spiel kaufst zählt es ebenfalls als dein Eigentum und deswegen kannst du bis zu einem gewissen Grad das spiel frei ändern, einzig Online Modifikationen sollte man die finger von lassen. Die wahrscheinlichkeit das du, wenn du eben eine Originalkopie zuhause hast und diese NUR mit einem Crack sofern änderst, das du z.b. nicht immer die CD im laufwerk haben musst um es zu spielen (hat auch wirtschaftliche gründe, weniger abnutzung der CD usw) dann wird kaum ein Anwalt was anhaben können..... Zum anderem sind die Server seit Jahren offline, da forscht keiner mehr nach, wer ein Crack benutzt und wer nicht.

      Carsten schrieb:

      LukasW und man kann wirklich zwei Betriebssysteme laufen lassen ? das wuste ich garnicht das es geht .

      Ich nutze bereits seit einem Dreivierteljahr Linux und Windows im form eines Duales System, bei jeden Start kann ich auswählen, welchen Betriebssystem ich benutzen möchte. Wenn du festplattenmäßig den Platz hast kannst du so viele Betriebssysteme nutzen wie du möchtest, sogar alle Windows versionen auf einmal beispielsweise! Wichtig ist nur, das du ein Bootmanager nutzt, der auch das unterstützt und alle versionen und partitionen vernünftig erkennst. Bei Windows ist es nicht schwer, der eigene Manager erkennt die verschiedene Windows versionen, anders wenn du zum beispiel eine Linux Distribution installierst, da kann es schwieriger werden und deswegen ist es ratsam den Bootmanager dann zu ändern, was aber auch kein großer streß ist.