• Heute erschien die Need for Speed Undercover Challenge-Serie für den PC, welche man sich im EA Store kaufen kann, wo es auch die weiteren Playstation 3 Addons gibt. Vorher sollte man sich aber den aktuellsten Patch runterladen. Alle weiteren Informationen und Downloads findet ihr auf der offiziellen Need for Speed Seite.
  • Lukas am 06.05.2009 um 21:14 Uhr
  • GameRadio hat ein längeres Preview zu Need for Speed: Shift in Deutsch erstellt, wo viele Informationen zum Spiel zusammen gefasst wurden. Ich kann den Artikel doch sehr empfehlen, wenn ihr nicht alles zum neuen Spiel mitbekommen habt.
  • Lukas am 06.05.2009 um 19:43 Uhr
  • Knapp ein halbes Jahr nach dem Release für PC und Konsolen erscheint Need for Speed: Undercover nun auch endlich für IPhone und IPod Touch. Neben den interessanten folgenden Details gibt es auch einige Screenshots auf der offiziellen Website:
    • Steuere deinen Wagen mittels Tilt Control.
    • Nitros und Speedbreaker können mit einer winzigen Fingerbewegung aktiviert werden.
    • Acht verschiedene Rennmodi, darunter Highway-Kampf, Sprint und Cops ausschalten.
    • 20 Wagen, darunter der Porsche Carrera GT und der Lamborghini Gallardo.
    • Unglaubliche 3D-Grafik und mitreißende Kamerawinkel lassen das Spiel unglaublich gut aussehen!
    • 24 geheime Aufträge, die zu kniffligen Missionen führen, wobei jede Mission über die interaktive Missionskarte zugänglich ist.
    • Hol dir Leistungsupgrades wie Geschwindigkeit, Boost, Beschleunigung und Handling.
    • Statte dein Fahrzeug mit Aftermarket-Body Kits, Rädern, Spoilern und Lackierungen aus.
    • Missionen und Updates erhältst du in realistischen Filmsequenzen von Detective Chase Linh, gespielt von Hollywood-Star Maggie Q.
  • Lukas am 05.05.2009 um 22:50 Uhr
  • Laut der offiziellen Releaseliste von Electronic Arts wurde der Need for Speed: Shift  Release in Deutschland auf den 24. September 2009 gesetzt. Ob der Termin wirklich verschoben wird, der eine Termin ein Fehler ist oder sonstige Vorfälle gibt, ist nicht bekannt. Auch die Gründe für eine Verschiebung sind nicht bekannt.
  • Lukas am 05.05.2009 um 00:52 Uhr
  • Von dem Ableger von Need for Speed: Shift für Wii und Nintendo DS sind neue Screenshots von Need for Speed: Nitro aufgetaucht. Sie wurde von einem niederländischem Magazin raus eingescannt.
  • Lukas am 03.05.2009 um 00:21 Uhr
  • Nachdem der Chevrolet Cobalt SS von Alexander Albert am schnellsten erkannt hat, gibt es wieder nun eine schöne Rate-Aufgabe, was nicht ganz einfach ist. Viel Erfolg. Wenn ihr es wisst, könnt ihr dann wieder eine E-Mail an Drew@NeedforSpeed.com schicken. Hier nun das Ratebild:
  • Lukas am 01.05.2009 um 19:47 Uhr
  • Es sind nun die Packs Challenge Series und Boss Car für die Playstation 3 erschienen und kosten in den USA 5 US-Dollar. Zudem gibt es auch einen Patch für die Playstation 3 Version im Playstation Network. Der wird bei bestehender Internetverbindung automatisch beim starten runtergeladen und installiert. Neben der Information, dass Need for Speed: Undercover nicht bei der World Cyber Games 2009 dabei ist, gibt es als Bonus wenigstens noch drei schöne Wallpaper von Electronic Arts.
  • Lukas am 01.05.2009 um 19:42 Uhr
  • Electronic Arts hat zwei neue Screenshots veröffentlicht. Sie zeigen zwei noch eigentlich unbekannte Autos:
    1. BMW M3 auf der Brands Hatch Strecke
    2. Dodge Challenger SRT auf dem London Circuit
    Die Screenshots sind sehr schön anzusehen, daher empfehle ich einen Blick in die Galerie. Zusätzlich wurde unsere Carliste erweitert.
  • Lukas am 30.04.2009 um 00:18 Uhr
  • Es gibt ein wieder Interview mit Jesse Abney, dem Producer von Need for Speed: Shift, welcher darüber bereichtet, dass im Sommer eine Demoversion erscheinen soll. Für welche Konsolen oder den PC ist unbekannt. Dann gibt es neben zwei Ingame-Videos auch fünf schöne neue Screenshots, die doch sehr interessant sind. Und zu guter Schluß haben die Kollegen von Gamespot noch ein Hands-On veröffentlicht.
  • Lukas am 28.04.2009 um 18:17 Uhr
  • Es gibt nun ein Interview als Ankündigung des Boss-Bundle für Need for Speed: Undercover:
    Was waren die Beweggründe dafür, die Boss-Wagen in das DLC-Lineup aufzunehmen?
    Wohl jeder Spieler träumt davon, in seinem Lieblingsspiel der Boss zu sein. Das gilt auch für uns. Deswegen wollten wir als Entwickler und Gamer unseren Fans diese Möglichkeit geben. Das Boss Wagen-Bundle enthält acht Wagen, die sich durch Performance und Geschwindigkeit auszeichnen. Ich vermute, dass sie schon bald ganz weit oben in den Bestenlisten zu finden sein werden ...

    Erzähl uns mehr über die Wagen im Boss-Bundle.
    Mit dem Bundle erhält der Spieler eine Reihe von Wagen, eine Mischung aus Wagen der Stufen 1 bis 4, damit man in jeder Stufe dominieren kann. Es gibt vier Stufe 1-Wagen, zwei Stufe 2-Wagen und jeweils einen Wagen in Stufe 3 und Stufe 4. Online-Spieler haben damit die Chance, in jeder Bestenliste bis ganz nach vorne zu fahren.
    Carmens Shelby GT500 – Stufe 1
    Chases M6 – Stufe 2
    Chau Wus CLS 63 AMG – Stufe 2
    G-Macs Gallardo LP560-4 – Stufe 1
    Hectors 370Z (Z34) – Stufe 3
    Nickels Viper SRT10 – Stufe 1
    Roses 911 GT2 – Stufe 1
    Zacks Scirocco – Stufe 4
    (Belohnungswagen sind alle Stufe 1-Wagen und sind etwas langsamer als die Boss-Wagen)

    Wie unterscheiden sich die Wagen von denen, die bereits im Spiel enthalten sind? Wurden die Wagen getunt oder sind es dieselben, die wir auch schon im Spiel gefahren sind?
    Die Wagen wurden bis auf das Maximum getunt, das die jeweilige Stufe erlaubt. Sie können es mit den besten der besten aufnehmen. Wir wissen genau, welche Wagen die Leute online fahren und haben die Boss-Wagen alle so getunt, dass sie volle Performance bringen und wettbewerbsfähig sind. Unsere Fans können sich also auf frische und flotte Wagen freuen.

    Kann man die Wagen noch upgraden?
    Nein. Es hätte keinen Sinn, Upgrades zu erlauben, weil das Entwicklungsteam schon alles getunt hat, was es zu tunen gibt, und dabei keine Kosten und Mühen gescheut hat. Auch optisch können die Wagen nicht verändert werden, weil sie einzigartig sind und erkennbar bleiben sollen. Die Wagen sind individuelle Schmuckstücke mit individuellen Lackierungen, das wollten wir beibehalten.

    In welchen Modi kann ich die Wagen einsetzen?
    Man kann die Boss- und Belohnungswagen online oder offline in seiner Karriere verwenden. Wenn man das Bundle kauft, hat man gute Chancen, um die vorderen Plätze in den Bestenlisten mitzufahren.

    Ich sehe online immer unglaublich viele Leute, die mit dem CCX spielen. Gibt es in dem Bundle einen Wagen, der mit ihm mithalten kann?
    Oh ja, J! Wir haben die Situation beobachtet und haben die Stufe 1-Wagen wirklich gut getunt. Damit sollten sie genug Power haben, um den CCX zu jagen. Wir freuen uns schon darauf, wie sich die Bestenlisten durch die neuen Boss-Wagen verändern werden. Sie haben eine etwas höhere Höchstgeschwindigkeit als die Belohnungswagen und damit einen kleinen Vorteil. Das Coole ist, dass die einzelnen Wagen auch individuelle Lackierungen haben, die online zu sehen sind. Man gewinnt also mit Stil und die Verlierer wissen, dass sie von einem erstklassigen Fahrer in einem erstklassigen Wagen besiegt wurden.

    Habt ihr nur die Stufe 1-Wagen aktualisiert oder gibt es eine ganze Reihe von Wagen aus dem Spiel?
    Wir haben die Wagen auf die verschiedenen Stufen verteilt, um dem Spieler viel Auswahl zu geben. Wir haben die führenden Wagen jeder Stufe im Spiel getunt und die Boss-Wagen so ausgestattet, dass sie wettbewerbsfähig sind.

    Was ist dein Lieblingswagen aus dem DLC-Paket? Hast du irgendwelche Fahrtipps? Was können wir von den Leistungs-Boosts erwarten?
    Ich steh auf Roses 911 GT2. Er sieht cool aus und ist einer der schnellsten Wagen im Spiel. Wenn die Challenge-Serie live geht, lade ich mir das Pack privat herunter, nur um diesen Wagen zu spielen. Er ist pfeilschnell und hat ein unglaubliches Handling. Was Fahrtipps angeht: Nutzt euer Nitro an einer klugen Stelle, haltet euch von den Mauern fern, um Geschwindigkeitsverlust zu vermeiden, und wenn ihr in engen Kurven mehr Grip braucht, geht einfach in der Kurve schnell vom Gas, um den Vorderreifen mehr Grip zu geben. Die Physik-Engine ist lastempfindlich, wenn ihr den Finger kurz vom Gas nehmt, dreht sich das Auto und der Grip wird dorthin verlagert, wo er gebraucht wird.
  • Lukas am 28.04.2009 um 18:11 Uhr
Umfrage
Need for Speed Payback - Gefällt euch der erste Eindruck?
Ja
Nein
Weiß ich noch nicht
Ergebnisse zeigen
NFS-Serie - 3.899 Klicks
Racing Wars - 9.819 Klicks
Speedmaniacs - 828 Klicks
NFS Planet - 12.269 Klicks
Games Reveur - 2.759 Klicks
NFS Mania - 14.583 Klicks