Need for Speed The Run: Screenshots | Neue Autos | Neue Videos


Es hat sich in den letzten Tagen viel für Need for Speed: The Run getan. Erstmal gibt es zwei neue Videos: nämlich ein Interview mit dem Game Director und ein hübsches Video namens "Lonely Boy by The Black Keys", was sehr zu empfehlen ist. Diese Videos gibt es in unserer Movie-Sektion. Dann gibt es viele neue Screenshots zum Spiel und zwei schöne auch zu den nun bestätigten Autos Nissan 370Z und Lamborghini Gallardo LP550-2 VALENTINO BALBONI. Electronic Arts sagt folgendes zu den Autos:
Nissan 370Z:
Der Nissan 370Z ist nicht nur ein komplettes Redesign des 350Z, er ist auch kürzer, breiter und vor allem herausfordernder als sein Vorgänger. Das 332 PS Coupé ist mit dem neuen SynchroRev Match ausgestattet, dem weltweit ersten, synchronisierten Schaltungs-Drehzahl System. Mit geringerem Gewicht, reduzierten Maßen und gleichzeitig erhöhter Leistung hat Nissan einen Z mit solider Leistung und noch besserem Kurvenverhalten erschaffen. Mit ihm wirst du in The Run sogar die schwierigsten Kurven mit Leichtigkeit meistern.
Lamborghini Gallardo LP550-2 VALENTINO BALBONI:
Nachdem er 40 Jahre für Lamborghini gearbeitet hatte, ging Chef-Testfahrer Valentino Balboni in den Ruhestand. Um ihn zu ehren, war es an ihm, die Spezifikationen für den Wagen zu bestimmen, der nach ihm benannt werden sollte: Der Gallardo LP550-2 VALENTINO BALBONI. Extrem limitiert auf nur 250 Exemplare, ist dieser Gallardo der erste Heckantriebler der Serie. Ein V10 Motor bringt den LP550-2 auf mehr als 320 Stundenkilometer. Als Gestaltung ziert nicht nur ein Streifen die Mitte des Wagens sondern auch die Signatur von Valentino Balboni ist in der Scheibe zu sehen. In The Run gibt es keinen Zweifel, dass dieser Wagen ein Favorit auf dem Weg zum Sieg ist.


NFS The Run 30. Oktober 2011, 12:04 Uhr Lukas
Diese News auf einer Social Media Plattform teilen: