Need for Speed World: Nissan GT-R (R32)


Mit 29 Siegen in 29 Starts, dominierte der GT-R (R32) die japanischen Tourenwagenmeisterchaften (JTCC) von 1989 bis 1993. Die gute Presse der Journalisten zementierte nicht nur sein Schicksal als japanischer Kraftprotz, sondern gab ihm auch seinen Spitznamen: Godzilla. Der Twin-Turbo Motor wurde schon im Hinblick auf den Wettbewerb gebaut. Schon bevor er überhaupt die Rennstrecke erreichte, sorgte er durch die technischen Spezifikationen bei seinen Gegnern für Angst. Hol dir deinen GT-R (R32) jetzt beim Autohändler!


NFS World 19. November 2011, 17:45 Uhr Lukas
Diese News auf einer Social Media Plattform teilen: