NFS [2021]: Das Spiel


Mitte Februar 2020 wurde bekannt gegeben, dass in Zukunft Criterion Games wieder die Need for Speed Spiele entwickeln wird und das Studio Ghost Games in Schweden nur noch ein Unterstützer wird. Criterion Games war verantwortlich für Need for Speed: Hot Pursuit [2010] und Need for Speed: Most Wanted [2012]. Somit wurde indirekt bestätigt, dass weiterhin Need for Speed Spiele erscheinen. Unsere Vermutung ist, dass das nächste Spiel somit Herbst 2021 erscheint. Eine Bestätigung gibt es aber noch nicht.

Im März 2020 gab der Razor-Darsteller Derek Hamilton aus Need for Speed: Most Wanted [2005] bekannt, dass er bei einem Gespräch von Electronic Arts war. Dazu sagte er, Electronic Arts habe Interesse, altere Charaktere, auch unter anderem aus Need for Speed: Most Wanted [2005], wieder auf den Bildschirm zu bringen. Resultate des Gespräches sind nicht bekannt. Axel Nu, bekannt aus dem Spin-Off Fast & Furious: Hobbs & Shaw, war bereits bei Motion Capture aufnahmen für Rennfahrer, Motorradfahrer und Zivilisten. Eventuell gibt es somit auch Motorradfahrer im kommenden Need for Speed Spiel, die genaue Umsetzung ist unklar.

Bild Bild 

 

Zur EA Play 2020 wurde ein kurzer Clip veröffentlicht, der aber keinerlei große Informationen zum Need for Speed Spiel herausgibt. Das Video ist auch auf unserer Video-Seite zu finden. Ein späterer Leak von frühem Alpha-Gameplay zeigt kein wirklichen Überblick über das Spiel.


NFS [2021] 14. Februar 2020, 19:20 Uhr 26. September 2020, 19:04 Uhr Lukas
Diese Seite auf einer Social Media Plattform teilen: